Tel.: 0176 410 630 39

Genau erwischt - erfolgreiche Heu-Ernte 2018

Heu ist uns das liebste Gras

Bei der Heuernte kommt es vor allem auf den richtigen Zeitpunkt an, denn davon hängt auch die Qualität des Heus ganz entschieden ab. Wenn man das Heu zu früh erntet, erleidet man auf jeden Fall Verluste, da es noch nicht voll entwickelt ist. Wenn man auf der anderen Seite zu spät erntet, hat man zwar einen höheren Ertrag, doch die Qualität lässt zu wünschen übrig.

Qualität und Quantität

Leider ist vielen Landwirten der größtmögliche Ertrag am wichtigsten, so dass sie eher später ernten, auch wenn das Heu dann teilweise schon strohig ist. Viel wichtiger als die Masse ist jedoch der Nährstoffgehalt, der dann dem Vieh zugute kommt. Der richtige Zeitpunkt ist gekommen, wenn der Großteil der Gräser blüht, denn dann enthalten sie die größte Menge an verdaulichen Nährstoffen und bringen auch einen ordentlichen Ertrag. Zu diesem Zeitpunkt stimmt sowohl die Qualität als auch die Quantität.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen